CDU Stadtverband Rutesheim

Aktuelles

  • CDU Leonberg
  • Sabine Kurtz

Besichtigung der Biogasanlage des Landwirtschaftsbetriebs von Bernhard Kogel Im Rahmen der Wochen der CDU

Am 9. September 2022 besichtigten die Mitglieder des CDU Stadtverbands, gemeinsam mit Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL, im Rahmen der Wochen der CDU, die Biogasanlage unseres Fraktionsmitglieds Bernhard Kogel

Die Anlage wurde vor 11 Jahren erstellt. Hierbei handelt es sich um eine Biogasanlage, die vorzugsweise mit so genannten nachwachsenden Rohstoffen betrieben wird.
Bernhard Kogel erläuterte ausführlich, wie eine solche Anlage funktioniert und betrieben wird.
Mit dem erzeugten Biogas wird ein BHKW betrieben, welches wiederum dann den Strom erzeugt.
Welche Stoffe in einer solchen Biogasanlage verarbeitet werden, sind – wie so oft in Deutschland – sehr stark reglementiert und manche Regel stieß bei den Teilnehmern auf völliges Unverständnis.
Gerade in Zeiten der Energiekrise ist hier Kreativität gefragt, um flexibel auf die Anforderungen reagieren zu können.

Bernhard Kogel erläuterte u. a., dass er die Biogasanlage, neben den üblichen nachwachsenden Rohstoffen, teilweise auch mit Pferdemist betreiben kann.
Wenn weniger reguliert wäre, könnte hier sicherlich noch mehr ausprobiert werden.
Wenn wir die Energiewende wirklich ernst nehmen, sollten die Biogasanlagen ein fester Bestandteil der künftigen Planung sein.
Der große Vorteil von Biogasanlagen ist, dass sie wetter- und tageszeitunabhängig laufen und ganz gezielt Strommengen produzieren können.
Was ganz nebenbei bei dem Besuch der Biogasanlage deutlich wurde, dass Thema Digitalisierung ist bei den Landwirten längst angekommen.
Hier könnten sich manche Verwaltung und auch die Industrie eine Scheibe abschneiden.

Oliver Zander

Zum Seitenanfang